Alle Meldungen

Europa und die USA: Gemeinsame Interessen hervorheben, gemeinsame Werte verteidigen

Die überparteiliche Europa-Union Deutschland und die Jungen Europäischen Föderalisten Deutschland stehen mit ihren Zielen in der Tradition gemeinsamer, transatlantischer Interessen und Werte, die in der Herrschaft des Rechts, den allgemeinen Menschen- und Bürgerrechten sowie besonders im europäischen Föderalismus zum Ausdruck kommen. Leider musste in den letzten Jahren eine zunehmende Erosion dieser Werte in den USA beispielsweise in Form des fehlenden Respekts der Trump-Administration gegenüber demokratischen Institutionen aber auch… » weiterlesen

Streit um die Impfstoffstrategie - Generalsekretär Christian Moos über die Schuldzuweisungen an Europa

Die Phase der Pandemie, in der wir uns jetzt befinden, ist zweifelsohne sehr ernst. Und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass eine Covid19 Erkrankung kein Spaziergang ist. Die Panik, die Einzelne nun im öffentlichen Raum erfasst, ist aber nicht hilfreich. Es ist leider wieder typisch, dass Europa als Sündenbock für angebliche Versäumnisse bei der Impfstoffbestellung herhalten muss. Ob dort wirklich gravierende Fehlentscheidungen getroffen wurden, ist zumindest fraglich. » weiterlesen

Mitgliedszeitschrift Europa aktiv 5-2020 erschienen

Ein denkwürdiges Jahr geht zu Ende und nicht wenige sehnen 2021 und bessere Zeiten herbei. Wir auch – aber vorher haben wir in der Redaktion von Europa Aktiv noch ein wenig Feiertagslektüre für Sie zusammengestellt: Lesen Sie über das mehrtägige Projekt „Democracy is Europe“, mit dem der friedlichen Revolutionen von 1989/90 gedacht wurde, und wie viele Kreis- und Landesverbände und auch die JEF es schafften, hybrid oder komplett online neue Vorstände zu wählen, Beschlüsse zu fassen und demokratische Prozesse lebendig zu halten trotz… » weiterlesen

Democracy is Europe - Demokratie und Rechtsstaatlichkeit 30 Jahre nach den friedlichen Revolutionen in Europa

Vor 30 Jahren wurde mit den friedlichen Revolutionen in Europa eine neue Ära der Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit eingeleitet. Das europaweite Projekt "Democracy is Europe" lädt junge Erwachsene ein, sich über Geschichte und Gegenwart auszutauschen und die Demokratie und unsere europäischen Werte im Alltag selbst aktiv zu verteidigen. In Deutschland findet das EU-Projekt vom 1. bis 3. Dezember online statt. Drei Abende stehen zur Auswahl - historisch - praktisch - diskursiv. » weiterlesen

Europa-Union wirbt für transnationale Listen bei der Europawahl

Heute Abend stimmt das Europäische Parlament über einen Bericht zu den Europawahlen ab, in dem auch Diskussionsvorschläge für die nächsten Wahlen 2024 enthalten sind. EUD-Generalsekretär Christian Moos warb heute in einem Schreiben an die Europa-Union Parlamentariergruppe im Europäischen Parlament für die Beibehaltung des Vorschlags transnationaler Listen im zu verabschiedenden Bericht. » weiterlesen

Europa-Union Deutschland trauert um Franz J. Klein

Völlig unerwartet verstarb am 21. November unser früherer Bundesausschussvorsitzender und derzeitige Vorsitzende unseres Fördervereins Franz J. Klein. „Wir sind tief bestürzt und fassungslos“, sagt EUD-Präsident Rainer Wieland. „Franz-Josef Klein war ein glühender Europäer und eine bedeutende Persönlichkeit in unserem Verband. Mit ihm verlieren wir einen hochgeschätzten Weggefährten und langjährigen engagierten Mitstreiter für ein demokratisches und föderales Europa.“ Klein schloss sich schon zu Studentenzeiten den Jungen Europäischen… » weiterlesen

Deutschland ist keine Insel - Kommentar von Christian Moos auf Deutschlandfunk Kultur

Menschenwürde, Demokratie oder Minderheitenrechte – die alten westlichen Werte stehen unter Druck. Es brauche ein transatlantisches Bemühen, diese zu schützen und neue Utopien zu entwerfen, sagt Christian Moos, Generalsekretär der Europa-Union Deutschland, in seinem Beitrag im "Politischen Feuilleton" von Deutschlandfunk Kultur.   » weiterlesen

Frisch aus dem Druck: Mitgliedszeitschrift Europa aktiv 4-2020

Massendemonstrationen und Rufe nach „Freiheit“ auf den Straßen: Ausgerechnet 30 Jahre nach der Wendezeit werden viele von uns in ein Déjà-vu-Erlebnis katapultiert, wenn sie den Fernseher einschalten. Die ganz anderen Vorzeichen, unter denen heute für Freiheit vom Masken-Zwang demonstriert wird, sind das Titelthema der neuen Ausgabe von Europa Aktiv. Was genau ist bürgerschaftlches Engagement? Die verschiedenen Ansätze nimmt sich auch EUD-Generalsekretär Christian Moos in seinem Essay „Kultur versus Zivilisation“ vor. » weiterlesen

AG Europäische Wirtschaftspolitik: „Finanzhilfen und Zukunftsprojekte: Jetzt handeln für die Bürger Europas!“

Der Europäische Rat hat Mitte Juli 2020 nach zähen Verhandlungen einen Sonderhaushalt über 750 Mrd. € mit dem Namen „Next Generation EU“ zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen der Covid 19-Pandemie und den EU-Finanzrahmen 2021 – 2027 im Gesamtumfang von 1.074 Mrd. € vorgeschlagen. Es folgten intensive Gespräche im Rahmen des Trilogs mit dem Europäischen Parlament und der Europäischen Kommission, die Anfang November zu einer Einigung führten. Jedoch sind damit die Finanzhilfen und Programme noch nicht beschlossen. Es stehen noch… » weiterlesen

EUD-Präsidiumsmitglied Walter Brinkmann zur „Gesundheitsunion“: Die Vorschläge der EU-Kommission zur Gesundheitspolitik reichen nicht aus

„Die Europäische Kommission hat in der letzten Woche drei Regulierungen vorgeschlagen, die Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie ziehen sollen. Sie betreffen die Europäische Arzneimittelagentur (EMA), die Agentur für Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) und die Schaffung einer neuen Agentur für Gesundheitsnotfälle. Dies ist unter die Überschrift einer europäischen Gesundheitsunion gestellt – ein gutes Gefäß, das allerdings noch gefüllt werden muss.“ » weiterlesen